Bürgi

Familienname/Nachname
Herkunft: AG; BE; OW; SG; SO; SZ; TG; ZH Details
Verbreitung: häufig in OW, SZ Details

Etymologie

Zu Bürkler/Bürki/Bürklin/Bürkle (SRF-Namenlexikon / Idiotikon):
Der Familienname Bürkler ist in Alt St. Johann und im benachbarten Krummenau altbeheimatet. Er ist ein Vatername, ein sogenanntes Patronym, und geht zurück auf den Vornamen Burkhard. Bürkler ist nur eine von vielen Kurzformen zu Burkhard, einem im Mittelalter sehr beliebter Namen. Daraus entstanden sind auch Familiennamen wie Bürki, Bürkli, Bürklin oder Bürkle.

Namenerklärung auf Radio SRF 1

Links

Herkunfts- und Bürgerorte

Dargestellt werden Einbürgerungen und Herkunftsorte von Familien in schweizerischen Gemeinden bis 1962.

Verbreitung

Dargestellt wird die heutige Verbreitung von Bürgi gemäss Bundesamt für Statistik (ständige Einwohnerzahl).

Rang249
in der Schweiz
3 059
Personen
4
pro 10 000 Einw.

Sprachregionen

SprachregionAnzahlHäufigkeit (pro 10 000 Einw.)Rang
Deutschsprachige Schweiz28295205.
Französischsprachige Schweiz20611529.
Italienischsprachige Schweiz2312743.

Kantone

KantonAnzahlHäufigkeit (pro 10 000 Einw.)Rang
Schwyz3091957.
Obwalden681873.
Thurgau2368106.
Aargau4747129.
Solothurn1967142.
Bern5275287.
Basel-Landschaft1294240.
Glarus164360.
Jura304441.
Uri134230.
Appenzell Ausserrhoden153538.
Basel-Stadt623275.
Nidwalden133421.
St. Gallen1343606.
Zug353439.
Zürich4673344.
Luzern992559.
Schaffhausen132994.
Freiburg4411074.
Genf3611671.
Graubünden2711183.
Neuenburg2511112.
Tessin2212737.
Waadt4812474.
Wallis2112061.