Bronner

Familienname/Nachname
Varianten: Brunner
Herkunft: Quinto (TI); Delémont (JU) Details
Verbreitung: sehr selten Details

Etymologie

Berchtold/Graf, Die Familiennamen der deutschen Schweiz:
Wohnstättenname zu . brunne ‘Quelle, Quellwasser; Brunnen’, abgeleitet mit dem Suffix -er für eine Person, die bei einer Quelle oder einem Brunnen wohnhaft war. Brunne kommt in der Schweiz häufig als Orts- und auch Flurname vor; vgl. Brechenmacher 1, 232, mit aussagekräftigen älteren Belegen sowie Übersetzungsgleichungen.

Namenerklärung auf Radio SRF 1

Links

Herkunfts- und Bürgerorte

Dargestellt werden Einbürgerungen und Herkunftsorte von Familien in schweizerischen Gemeinden bis 1962.

Verbreitung

Dargestellt wird die heutige Verbreitung von Bronner gemäss Bundesamt für Statistik (ständige Einwohnerzahl).

Rang8435
in der Schweiz
141
Personen
0
pro 10 000 Einw.

Sprachregionen

SprachregionAnzahlHäufigkeit (pro 10 000 Einw.)Rang
Italienischsprachige Schweiz5411012.
Deutschsprachige Schweiz6909975.
Französischsprachige Schweiz18014682.

Kantone

KantonAnzahlHäufigkeit (pro 10 000 Einw.)Rang
Tessin542939.
Aargau1207536.
Bern1805724.
Basel-Landschaft1203797.
Basel-Stadt506683.
Freiburg804743.
St. Gallen5011943.
Solothurn606040.
Waadt6018898.
Zürich7026369.