Süess

Familienname/Nachname
Herkunft: LU; AG Details
Verbreitung: selten Details

Etymologie

Zu Suess/Süess/Süss (SRF-Namenlexikon / Idiotikon):
In Suess/Süess/Süss steckt das Adjektiv «süss» in der Bedeutung «lieblich, freundlich, anmutig, gütig» – ein Übername aufgrund einer Charaktereigenschaft. Der Name ist in Basel bereits im 14. Jahrhundert belegt und ist in verschiedenen Städten der Deutschschweiz belegt.

Namenerklärung auf Radio SRF 1

Links

Herkunfts- und Bürgerorte

Dargestellt werden Einbürgerungen und Herkunftsorte von Familien in schweizerischen Gemeinden bis 1962.

Verbreitung

Dargestellt wird die heutige Verbreitung von Süess gemäss Bundesamt für Statistik (ständige Einwohnerzahl).

Rang1141
in der Schweiz
1 035
Personen
1
pro 10 000 Einw.

Sprachregionen

SprachregionAnzahlHäufigkeit (pro 10 000 Einw.)Rang
Deutschsprachige Schweiz10012914.
Französischsprachige Schweiz3408379.

Kantone

KantonAnzahlHäufigkeit (pro 10 000 Einw.)Rang
Luzern2877191.
Aargau1883474.
Glarus123520.
Nidwalden133421.
St. Gallen1413583.
Appenzell Ausserrhoden132626.
Zug282579.
Basel-Landschaft1512998.
Basel-Stadt1212485.
Schaffhausen1111231.
Solothurn2611479.
Schwyz1111858.
Thurgau3711274.
Uri311473.
Zürich15011449.
Bern4002821.
Freiburg606129.
Genf4021979.
Graubünden604579.
Neuenburg309819.
Waadt2504815.
Wallis3012507.