Trächsel

Familienname/Nachname
Herkunft: Aarburg (AG) Details
Verbreitung: sehr selten Details

Etymologie

Zu Trachsel (SRF-Namenlexikon / Idiotikon):
Die Familiennamen Trachsel, Trächsel und Trechsel gehen zurück auf die Berufsbezeichnung «Drächsel». Das um 1600 ausgestorbene Wort bedeutet Drechsler, Dreher oder Handwerker, der Möbel(teile), Gebrauchs- oder Kunstgegenstände mittels Drehbank und Schneidewerkzeugen herstellt. Vor der Entstehung des Familiennamens Trachsel ist Trachselwald als Ortsname bereits im 12./13. Jahrhundert belegt, als Wald des Drechslers.

Namenerklärung auf Radio SRF 1

Links

Herkunfts- und Bürgerorte

Dargestellt werden Einbürgerungen und Herkunftsorte von Familien in schweizerischen Gemeinden bis 1962.

Verbreitung

Dargestellt wird die heutige Verbreitung von Trächsel gemäss Bundesamt für Statistik (ständige Einwohnerzahl).

Rang20003
in der Schweiz
48
Personen
0
pro 10 000 Einw.

Sprachregionen

SprachregionAnzahlHäufigkeit (pro 10 000 Einw.)Rang
Deutschsprachige Schweiz40015353.
Französischsprachige Schweiz8030959.

Kantone

KantonAnzahlHäufigkeit (pro 10 000 Einw.)Rang
Schaffhausen712117.
Bern7013297.
Basel-Landschaft4011110.
Genf4021979.
Solothurn804624.
Zürich11017478.