Würgler

Familienname/Nachname
Herkunft: AG; BE; ZH Details
Verbreitung: sehr selten

Etymologie

Zu Würgler (SRF-Namenlexikon / Idiotikon):
Würgler ist in den Kantonen Aargau, Bern und Zürich alteingesessen. Die Bedeutung des Namens ist eher unsicher. Laut Idiotikon ist ein Würgler eine bestimmte Birnensorte, die so heisst, weil man sie schlecht schlucken kann; sie wird nur für den Most verwendet. Doch dass eine Person nach einer ungeniessbaren Frucht benannt wird, ist eher unwahrscheinlich. Zudem ist der Obstname erst im 16. Jahrhundert belegt, der Familienname ist jedoch älter. Die Zürcher Würgler sind vermutlich nach der Mühle Würglen bei Effretikon benannt. In Bern und im Aargau gibt es allerdings keinen solchen Hof- oder Flurnamen und eine Zuwanderung aus Zürich scheint nicht sehr wahrscheinlich. Die Mühle selbst könnte nach dem «Würgler» benannt worden sein, ein Wort für den Henker. Allerdings ist auch das nicht eindeutig belegt.

Namenerklärung auf Radio SRF 1

Links

Herkunfts- und Bürgerorte

Dargestellt werden Einbürgerungen und Herkunftsorte von Familien in schweizerischen Gemeinden bis 1962.